detaibild oempumpen

Peristaltische Pumpe mit EasyClick-Verschluss

Viele der bisher im Einsatz befindlichen peristaltischen Pumpen basieren auf einem ähnlichen Prinzip. Der einzuspannende Schlauch wird mittels der daran angebrachten Stopper/Reiter in Schlauchhalter eingespannt und schließlich mit einem Anpressbügel und einem speziellen Justierhebel gespannt. Über die im Justierhebel befindliche Rändelschraube kann der Anpressbügel variabel eingestellt werden.

EasyClick ECC peristaltic pump peristaltische pumpeAnpresskassette EasyClick

Diese Methode bietet dem Anwender eine große Flexibilität, setzt aber voraus, dass der Anpressdruck je nach Verschleiß des Schlauches justiert werden muss. Wie in vielen Bereichen der Technik, geht auch beim Einsatz von peristaltischen Pumpen der Trend hinzu größtmöglicher Einfachheit der Bedienung in Verbindung mit der größtmöglichen Zuverlässigkeitdes Produktes.

Diese beiden Eigenschaften verbindet unser EasyClick-Verschluss vortrefflich:

Im Vergleich zur vorherigen Version wird anstatt eines Bügels nun eine Anpress-Kassette verwendet, in die der Schlauch vom Anwender einfach eingelegt werden kann. Die Kassette kann dann mit nur einem Klick durch einen speziellen Feder-Einrast-Mechanismus befestigt werden. Dieser Mechanismus sorgt darüber hinaus auch dafür, dass der Schlauch während des Pumpvorgangs automatisch eingestellt wird, sodass eine manuelle Nachjustierung durch den Anwender komplett entfällt.

Merkmale

  • Einfache Installation
  • Kundenspezifisches Design
  • Kein Nachstellen des Anpressdrucks während des Betriebs

 

Technische Daten EasyClick

 

Kontaktfomular