detailbild laminar flow

Laminar Flow Modul bzw. Filter Fan Unit (FFU)

Um eine einfachere und kostengünstigere Alternative zum Laminar Flow Modul der Serie „SuSi“ handelt es sich bei unserer Basic Serie. Das Laminar Flow Modul wird in einer einfachen, robusten Ausführung aus Aluminiumblech angeboten.

Über einen EC-Motor mit stufenloser Drehzahlregelung kann die Strömungsgeschwindigkeit den Bedürfnissen angepasst werden.

Durch die Master/Slave Funktion können mit nur einer Steuereinheit bis zu 100 Slave-Module angesteuert werden (optional).

Das Laminar Flow Modul kann als separate Filtereinheit oder in Kombination mit einer Reinraumzelle mit einem festen Wandsystem oder auf einem Reinraumzelt mit einem Reinraumvorhang verwendet werden. Eine Umrüstung zur Laminar Flow Box ist nicht möglich.

 

Hochleistungsfilter

Für das SPETEC® Laminar Flow Modul FMS wird ein Filter des Typs H 14 verwendet. Dieser besitzt einen Abscheidegrad von 99,995%. Das bedeutet, dass der Filter bei einer Partikelgröße von 0,12 μm (nach MPPS) mindestens 99,995% aller Partikel herausfiltert. Bei einer Partikelgröße von 0,3 μm liegt der Abscheidegrad bei ca. 99,9995%. Durch den Einsatz des Filters H 14 verfügt das SPETEC® Laminar Flow Modul FMS über einen Isolationsfaktor von 104. Das heißt, die Luftqualität wird unter dem Laminar Flow Modul gegenüber der Umgebung mindestens um das 10.000 fache verbessert.

 

Abmessungen

Bezeichnung Filtermaß in mm Kg
Laminar Flow Modul FMS 75-Basic      1220 x 610 30

Zeichnung und technische Daten zur Laminr Flow Modul Serie Basic

Laminar Flow FMS Basic Modul